Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Philips GmbH Market DACH

Die Eröffnung des Kompetenzzentrum für ganzheitliche Bewegungs-, Sport- und Präventionsmedizin ist für Sommer 2023 geplant. Partner: Hirslanden Bern, der Fußballclub BSC Young Boys und Philips. Das Technologieunternehmen Philips wird als Entwicklungspartner seine Expertise für innovative Gesundheitslösungen einbringen.

Quelle: Philips GmbH Market DACH

Bildquelle: Schüco International KG

Schwellenlose Balkon- oder Terrassentüren bieten einen komfortablen und sicheren Übergang von Drinnen nach Draußen. Deshalb erweitert Schüco sein barrierefreies Portfolio um Aluminium Stulp-Fenstertüren mit Nullschwelle mit einer Schlagregendichtheit der Klasse 7A, der Bedienklasse 2 und einer Einbruchhemmung in Resistance Class 2 (RC 2).

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: Berufliche Schule des Kreises Ostholstein in Eutin

Um den Nutzen smarter Technologien im Bereich pflegebedürftiger Menschen zu vermitteln, führte Rademacher Mitte November 2021 erstmals eine in den Berufsschulunterricht integrierte Schulung mit Zertifizierung im Bereich „barrierefreies Smart Home“ durch. Basis  ist das Inklusionskonzept „Das barrierefreie E-Haus“, ein Meilenstein der beruflichen Bildung.

Quelle: RADEMACHER Geräte-Elektronik GmbH

Bildquelle: Ideal Standard

Das Krankenhaus Winsen (Luhe) im Landkreis Harburg stellt mit dem Anbau eines neuen Bettenhauses auf einen vom Sozialministerium Hannover geförderten Zweibettstandard in Krankenhäusern um. Die neuen Patientenzimmer bieten nicht nur eine höhere Aufenthaltsqualität. Das Krankenhaus Winsen nutzt den Anlass, aus eigener Initiative den vorsorglichen Hygieneschutz in den Sanitärbereichen entsprechend zu heben.

Quelle: Ideal Standard GmbH

gehe zu Seite: